Wintersemester 20/21

Herzlich Willkommen liebe Interessierte, Studierende der Studiengänge Kunst und Kunstwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen und die, die bald dazu gehören möchten!

 

 

 

WICHTIGE HINWEISE FÜR DIE MODULPRÜFUNGEN IN DER KUNSTPRAXIS IM WINTERSEMESTER 2020/21
HINWEISE MODULPRÜFUNGEN KP WINTERSEMESTE
Adobe Acrobat Dokument 56.3 KB

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die diesjährige Fahrt nach 

MÖLLENBECK stattfinden kann!

 

Nach viel Hin und Her steht es nun fest, dass wir vom 05-09.Oktober.2020 die Räumlichkeiten des alten Klosters wieder für unsere kreativen und künstlerischen Zwecke nutzen dürfen. Wegen der Corona Pandemie müssen wir die Teilnehmer*innen Anzahl jedoch stark reduzieren - also schnell sein!

 

Schickt eure Anmeldung an: christin.voigt@stud.uni-due.de 

Alle weiteren Informationen könnt ihr dem Bild entnehmen.


Wie immer freuen wir uns auf euch und auf eine wundervolle gemeinsame Zeit in Möllenbeck!

 

*Wir können natürlich für nichts garantieren. Wenn sich die Situation wegen der Corona Pandemie wieder verschlechtert, wird auch die Exkursion abgesagt werden müssen.

Studium und Lehre im Sommersemester 2020

Hej ihr Lieben,

wie ihr bereits erfahren habt, wurde der Semesterstart aus den aktuellen Gründen auf den 20. April 2020 verschoben. Darüber hinaus werden sich Änderungen im Studien- und Prüfungsverlauf ergeben, zu denen wir euch aktuell informieren möchten. Vorab möchte das Institut euch versichern, dass sie bemüht sind, für alle Studierenden ein grundsätzlich anrechenbares Semester mit entsprechenden Studien- und Prüfungsangeboten bereitzuhalten. Dies wird bedeuten, dass Lehrveranstaltungen in digitalen Formaten angeboten werden, z.T. aber auch zeitlich verschoben werden müssen. Prüfungen sollen weitestgehend ebenfalls in digitalen Formaten stattfinden, mündliche Prüfungen durch schriftliche ersetzt werden. 

Bitte informiert euch regelmäßig über die Institutsseite zu aktuellen Änderungen. Für Nachfragen stehen die Sekretariate von Martina Winkler und Alexandra Linneweber während der Geschäftszeiten zu Verfügung. Die Lehrenden erreicht ihr wie immer auch per Mail.

Folgende Änderungen sind derzeit geplant:

Veranstaltungen:

In Absprache mit allen Lehrenden und Lehrbeauftragten werden bis spätestens zum 3. April 2020 die aktuellen Veränderungen und Formate der Lehrveranstaltungen in LSF bekanntgegeben (bei der jeweiligen Veranstaltung in der Spalte Inhalt/Kommentar). 

Prüfungen:

Modulprüfung WS 19/20 Kunstpraxis

Der Abgabetermin für Portfolios und Materialien in den jeweiligen Moodle-Räumen wurde bereits bis zum 16. April verlängert, die Prüfungen sollen nachgeholt werden. Der genaue Ablauf wird derzeit noch mit der Studiendekanin und den Prüfungsämtern abgestimmt. Sobald hier Entscheidungen vorliegen, werdet ihr informiert.

Eignungs-und Mappenprüfungen

Lehramtsstudiengänge Mappenprüfung Kunstpraxis

Der Zeitraum für die Mappen-Abgabe in 2020 wird bis auf Weiteres verschoben auf den 23. und 24. Juni 2020, jeweils 9 – 16 Uhr, Raum R12 R02 B18

Bitte informiert euch ab dem 25. Mai 2020 auf der Institutsseite über mögliche Änderungen!

Eignungsprüfung Master Kunst- und Designwissenschaft

Die Eignungsprüfung wird stattfinden, jedoch wird die Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen verschoben. Näheres wird noch bekanntgegeben. 

Modulprüfungen SS 20

Der Ablauf der Modulprüfungen wird derzeit noch mit der Studiendekanin und den Prüfungsämtern abgestimmt. Sobald hier Entscheidungen vorliegen, werdet ihr informiert.

 

Bleibt gesund!

 

____________________________________________________________

Ihr findet nun Hinweise zum erstellen eine Bewerbungsmappe, sowie die Termine für die Mappenberatung unter:

 

Studium > Kunst mit Lehramtsoption > Bewerbung und Beratung

Bewerbung und Beratung oder unter Downloads

 

dort könnt ihr die Hinweise als PDF Datein herunterladen. Diese gelten für ALLE - sowohl für neue Bewerbungen, als auch für den Wechsel der Schulformen!

 

Workshop: Passt mein Fach wirklich zu mir?

Inhalt:
Häufig in den Anfangssemestern, aber auch in späteren Phasen des Studiums, kann es zu Zweifeln an der getroffenen Studienwahl kommen. In dem Workshop „Studienfachwechsel – Passt mein Fach wirklich zu mir?“ wollen wir Sie dabei begleiten, einer Antwort ein Stück näher zu kommen. Neben Informationen zum Thema werden Sie die Gelegenheit bekommen, Ihre eigene Studien- und Lebenssituation zu reflektieren.

Methoden:
Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexion – aktive Teilnahme erwünscht

Termin:
Mittwoch, 01.04.2020, 10:00 - 13:00 Uhr

Ort:
Raum S06 S01 A26 , Campus Essen

Anmeldung über:
https://www.uni-due.de/bif/identitaet/myself/ffdb_anmeldung.php

(Bitte bei „Seminar“ über das Drop-Down-Menü „FWSS2020, Fachwechselworkshop auswählen.)

Ansprechpartnerinnen:
Heike Alberts: heike.alberts@uni-due.de
Dr. Anja Laroche: anja.laroche@uni-due.de

Am 28. Februar 2020 stellen die TeilnehmerInnen der praktischen Übung "Von der Fläche in den Raum... und umgekehrt" von Denise Winter künstlerische Arbeiten aus, die im Laufe des Wintersemesters entstanden sind. Während der vergangenen Monate näherten sich die Studierenden für das Lehramt Kunst dem Kursthema mittels unterschiedlicher Medien wie Plastik, Malerei, Installation und Videokunst.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ab 19.00 Uhr im Raum R12 R02 A25 die Werke zu betrachten, mit den KünstlerInnen ins Gespräch zu kommen und mit ihnen auf die Ergebnisse ihrer Arbeiten anzustoßen!

 

 

Hey ihr Lieben,

 

Am 18.01.20 haben wir uns im Rahmen unseres Formats "UNTERWEGS"  die Ausstellung "Im Licht der Nacht - Die Stadt schläft nie" angesehen.

 

Kommt gerne beim nächsten Mal mit!

Wir sind nun auch auf Instagram!!

Dort erfahrt ihr was bei uns aktuell läuft und erhaltet kurzfristige Infos. Außerdem möchten wir die Plattform nutzen, um eure Arbeiten und Kunstwerke zu verbreiten! Schickt uns also gerne Termine und Fotos von euren Abschlussarbeiten und anderen Ausstellungen. 

 

Folgt uns und taggt alles was mit unserem Fachbereich zu tun hat mit #fkukuwi

KERAMIKWERKSTATT

 

 

 

Aufräumen bis Dezember 2019

 

 

 

Alle Arbeiten die noch aus den vergangenen Semestern in der Werkstatt „Lagern“ sollten bis spätestens zum 2. Dezember 2019 abgeholt werden. Die Sachen an der noch AKTUELL (und nicht erst in ferner Zukunft) gearbeitet wird, sollten gekennzeichnet werden, in einen passenden Karton gelagert werden und ich* sollte hierüber informiert werden!!

 

Die Sachen an der Nicht AKTUELL gearbeitet wird, sollten abgeholt werden, und erst wieder in der Werkstatt zurückkehren, wenn die Arbeit tatsächlich fertiggestellt wird!!

 

 

 

Ihr wisst allen das die Werkstatt kein Lager ist, also kümmert euch bitte um eure Arbeiten.

 

 

 

Herzlichen Gruß,

 

 

Nol Hennissen

Unsere Kandidaten für die Fachschaftswahl 2019

Wahl 2019

97. KSK Berlin

Alle Infos und Anmeldung unter:

 

https://www.kskberlin.de/

 

28.11.-01.12.

Exkursion Berlin

Es sind noch Exkursionsplätze für die eintägige Exkursion ins Kunstgewerbemuseum Berlin zur Ausstellung Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design am 27.11.2019 frei!

 

- Als Vorbereitung sollten die Exkursionsteilnehmer*innen am 20.11. in das Seminar kommen, das von 16-18 Uhr in A87 stattfindet.

- Die Exkursion beginnt am 27.11. um 10:30 in Berlin (Treffpunkt Gemäldegalerie Berlin, Gruppengarderobe). Das heißt, dass die Teilnehmer*innen, wenn sie von Essen fahren, den ICE 843 um 6:23 ab Essen nehmen, der um 10:10 in Berlin Hbf ist. (Der Zug kommt von Köln, Düsseldorf, falls von dort die Anreise ist, und fährt weiter über Bochum, Dortmund nach Berlin). Mit der S-Bahn kommt man sehr schnell zum Potsdamer Platz, von dem aus man zu den Museen läuft.
Momentan gibt es noch Sparpreise, ebenso auch zu dem Zug ab Berlin Hbf 18:50 (ICE 542) oder 19:48 (ICE 842) nach Essen.

- Außerdem wird ein Zuschuss beim Dekanat beantragt, ob dieser gewährt wird ist allerdings noch offen.

- Wie üblich wird auch jede/r Exkursionsteilnehmer*in einen Beitrag leisten, aber dazu wird es später noch ausführlichere Informationen geben.

- Interessent*innen können sich ab sofort bei Frau Kittner per Mail anmelden.
Die Exkursion ist zwar bereits im LSF unter dem Reiter eintägige Exkursion zu finden, jedoch kann man sich dort nicht explizit ausschließlich zur Exkursion anmelden, die auf 20 Teilnehmer*innen begrenzt ist.
Daher wird in Kürze noch ein Extra-Eintrag im LSF zur Exkursion zu finden sein, jedoch sind wegen der Zeitknappheit ab jetzt auch Anmeldungen bei Frau Kittner per Mail möglich

 

vom 28.11.-01.12. findet außerdem der 97. KSK in Berlin statt.

EXKURSIONEN

Denise Winter bietet 3 eintägige Exkursionen an.
Am 10.11. von 12-16 Uhr im K20 Anne Theresa De Keersmaker.
Am 29.11. 13:30 Uhr Folkwang Museum William Forsythe und anschließend gehen wir zum Artist Talk im PACT Zollverein
Am 1.12. von 12-14/15 Uhr Museum Ludwig Lucia Moholy
Interessierte sollen sich bei ihr unter der
E-Mail: mail@denisewinter.de
mit dem Betreff Uni Essen Exkursion melden.

ACHTUNG! INFORMATIONEN ZUM
SEMINAR „WAS IST
KUNSTWISSENSCHAFT?“ (Kittner)


- Die geplante Bibliotheksführung am 22.10. fällt aufgrund
von Krankheit aus. Wir treffen uns daher im Seminarraum
(V15 R02 G84).
- Bitte kommen Sie alle; das weitere Vorgehen bezüglich
Platzvergabe wird in der Seminarstunde am 22.10.
besprochen.
- Die Fachschaft hängt Listen für diejenigen aus, die
Seminarplätze benötigen. Bitte tragen Sie sich ein!

Bitte alle Mailadressen und alle Studienbescheinigungen anhängen!

Anmeldung Exkursion Möllenbeck
Anmeldung Möllenbeck 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.5 KB

Exkursion Kloster Möllenbeck

Anmeldung ab jetzt per Mail mit dem Anmeldebogen

Bewerbung RESULTATE 2019
FORMULAR freie Ausstellungsbewerbung Res
Adobe Acrobat Dokument 164.3 KB

Portfolio Workshop

Am 18.01. bietet Piet Kremer einen Workshop zur Erstellung des Portfolios an.

 

18.01.2019

ca. 14:30 Uhr

R12 R02 A87

MEHRTAGES-EXKURSION NACH BERLIN
DER STAND DER DINGE Objektverschiebungen/ Collagen –
22.-25. Oktober 2018
Berlin-Exkursion 22.-25.10.2018 Info Kur
Adobe Acrobat Dokument 46.9 KB

KUNSTHISTORISCHER STUDIERENDENKONGRESS 2019

Auf dem Plenum des Hamburger KSKs ist beschlossen worden, dass der KSK im Sommersemester 2019 am Institut für Kunst und Kunstwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen ausgetragen wird. Dies wird für die Kunstwissenschaft der erste KSK am Essener Institut sein.

INFOS: KUNSTHISTORISCHER STUDIERENDENKONGRESS
KUNSTHISTORISCHER STUDIERENDENKONGRESS.p
Adobe Acrobat Dokument 78.5 KB

Änderungen Bachelorarbeit!!

Ab dem Sommersemester 2018 gilt für die Regelung zum Vorziehen von Studienleistungen folgende Änderung:

 

Deine Bachelorarbeit muss angemeldet sein, bevor du die unten empfohlenen Master-Leistungen als Zusatz­leistungen im Bachelor vorziehen kannst. Du darfst insgesamt nur 30 CP vorgezogen studieren. Das Praxissemester darf in keinem Fall vorgezogen werden.

 

Die akduell hat am 05. April 2018 dazu einen Artikel veröffentlicht.

Novellierung des Hochschulgesetzes

Die schwarz-gelbe Landesregierung hat im Januar bereits einige Eckpunkte zur Novellierung des Hochschulgesetzes beschlossen. Viele Studierendevertretungen kritisieren die Erneuerungen, denn viel gewonnene Freiheiten, wie die abgeschaffte Anwesenheitspflicht, könnten bald wieder der Vergangenheit angehören. Wir haben daher ein paar Daten und Links für euch zusammengestellt. HIER

Studentische Vollversammlung nimmt Hochschulgesetz in den Fokus

Neben dem neuen Hochschulgesetz war auch das Thema Wohnen und Mobilität ein großes Thema bei der Vollversammlung am 12. Juni. "Wir brauchen guten, bezahlbaren Wohnraum, um gut studieren zu können. Die studentische Wohnungsproblematik wird in Zeiten steigender Mieten und der Verdrängung verschiedener sozialer Gruppen aus Städten immer mehr zum Problem. Es gibt kaum noch bezahlbare Unterkünfte und die Wohnpauschale des BAföGs von 250 Euro reicht kaum aus um ein Zimmer bezahlen zu können. Wohnraum wird zunehmend nach seiner ökonomischen Verwertbarkeit ausgerichtet und nicht an den Bedürfnissen von Menschen orientiert. Daraus resultieren vor allem sozialen Ausschlüsse. Das alles sind keine Einzelphänomene, sondern betrifft viele verschieden Gruppen unter anderem Student*innen in den allermeisten Städten." Mehr zum Thema und der Kampagne "Studis gegen Wohnungsnot" gibt es HIER

Kunst und Kultur im Pott

Kulturticket der TUP: Studierende der Uni haben die Möglichkeit fast alle Vorstellungen der TUP (Oper, Ballett, Schauspielhaus, Konzert) zum Preis von 1 Euro zu besuchen! Weitere Infos HIER

NEU!! Seit dem 16.05.2018 gilt das Kulturticket nun auch in Duisburg

 

Uni-Filmclub

Der Filmclub Essen zeigt die Filme dienstags ab 18:30 Uhr im S05 T00 B42 und das LichtspielZentrum Duisburg donnerstags oder freitags ab 19:00 Uhr im LA 0034

1 € Semesterbeitrag; Programm HIER

 

Englisches Theater DUET (Duisburg University English Thespians)

weitere Infos HIER

 

WestStadtStory

Poetry Slam in der Weststadthalle

freier Eintritt mit Spendensparschwein; weitere Infos HIER

 

Metropolrad Ruhr

Damit ihr beispielsweise auch Nachts und bei Streiks von allen Kultureinrichtungen nach Hause kommt, könnt ihr die Räder des Systems „Metropolrad Ruhr“ sowie von „Nextbike“ in Düsseldorf benutzen. Die erste Stunde Nutzung eines Rades ist dabei kostenlos. Weitere Infos HIER

 

Museen und Kunstvereine

K 20 / K 21

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist die Kunstsammlung des Landes Nordrhein-Westfalen in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Freier Eintritt für Student*innen mit Haupt- oder Nebenfach Kunst oder Kunstgeschichte 

 

Lichtkunst Museum Unna

Das Zentrum für Internationale Lichtkunst ist das weltweit erste und einzige Museum, das sich auf die Präsentation von Lichtkunst konzentriert.

Jeden 1. Sonntag im Monat: 12-17 Uhr Offene Begehung des Museums ohne Führung

 

Marta Herford

Ein Museum für zeitgenössische Kunst, das auch Verbindungen zu Design und Architektur herstellt. 

Student*innen erhalten jeden Di von 16–18 Uhr freien Eintritt. Zudem gibt es jeden 1. Mittwoch im Monat 18–21 Uhr freien Eintritt für alle.

 

Museum Folkwang

Essener Museum für moderne und zeitgenössische Kunst

Der Eintritt in die ständige Sammlung im Museum Folkwang ist an allen Tagen frei. 

 

Kunsthaus Essen

Ein Forum für die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst. Im Kunsthaus-Café finden zudem in Kooperation mit auswärtigen Kulturinstitutionen regelmäßige Diskussionen und Veranstaltungen zu kulturellen Themenfeldern statt. Sowie jeden Montag die gratis Konzertreihe Montag/Tontag.

 

Museum Küppersmühle

Das MKM in Duisburg beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen deutscher Kunst nach 1945, die Sammlung Ströher.

Duisburger und Duisburgerinnen haben jeden Donnerstag freien Eintritt

 

Museum Ludwig

Das Museum der Stadt Köln zeigt Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Am er­sten Don­n­er­s­tag im Mo­nat gilt ab 17 Uhr ein re­duziert­er Ein­tritt­spreis für die Samm­lung und alle Son­der­auss­tel­lun­gen von 7,00 €. Köl­ner*in­nen bekom­men mit Ausweis freien Ein­tritt in die Samm­lung. 

 

Situation Kunst

Ein Museum im Park von Haus Weitmar in Bochum mit einer Dauerausstellung bedeutender Werke der Gegenwartskunst. Das Gebäudeensemble ist so konzipiert, dass sich Kunst, Architektur und Natur dialogisch aufeinander beziehen.

Der Eintritt in die Dauerausstellung (Situation Kunst) ist frei. Studierende der RUB haben freien Eintritt in die Wechselausstellungen im Museum unter Tage.

 

Bundeskunsthalle Bonn

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland zeigt Wechselausstellungen mit bedeutenden Kunstschätzen und Kulturgütern aus der ganzen Welt. 

Für die nächsten 25 Monate (bis Juli 2019) zahlen alle Besucher/-innen bis einschließlich 25 Jahre immer dienstags und mittwochs von 18–21 Uhr keinen regulären Eintritt, sondern können den Preis selbst bestimmen.

 

LWL Museum Münster

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur ist das zentrale Kunstmuseum Westfalens. Träger ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).

Am 2. Freitag im Monat (Langer Freitag 10-22 Uhr) ist der Eintritt in das Museum und in die Sonderausstellungen frei.

 

Weitere Links zum Suchen, Finden und Stöbern nach den unzähligen Museen in NRW:

 

 

Kulturserver NRW

 

Museen der Moderne in NRW

 

Deutsches Museumsverzeichnis